Cardiff Castle öffnet Außenflächen für die lokale Gastronomie

Die walisische Stadt Cardiff öffnete die Außenflächen des Stadtschlosses, um dort in sicherer Umgebung das Essen verschiedener lokaler Restaurants zu genießen. Durch die Abstandsregeln war es den Gastronomen unmöglich, in ihren Räumen profitabel zu wirtschaften. Mit Hilfe der Yoello App konnten Gerichte verschiedener Restaurants direkt an den Tisch mit Blick auf das Schloss bestellt werden, […]

Duschen für Obdachlose im Hallenbad St. Pauli

Obdachlose Menschen können an drei Tagen in der Woche in einem Corona-bedingt geschlossenem Schwimmbad duschen. Das Projekt wird ermöglicht durch eine Kooperation zwischen der Sozialbehörde Hamburg, der Organisation GoBanyo, die einen Duschbus betreibt, und Bäderland Hamburg. Warum ist das interessant? Die Pandemie ermöglicht neue soldiarische Hilfsangebote, die Bestand haben sollten. Die Bedürfnisse von obdachlose Menschen […]

Geschlossene Geschäfte öffnen ihre Aussenflächen für Marktstände

Wie in den meisten Städten wurde auch im französischen Angers der Betrieb von Märkten zeitweise untersagt. Die Stadtverwaltung initiierte eine Plattform, um Freiflächen vor geschlossenen Geschäften für die Markthändler nutzbar zu machen. Viele lokale Lebensmittel-Produzenten haben verzweifelt nach Möglichkeiten gesucht, ihre verderblichen Waren zum Verkauf anzubieten. Um hier auszuhelfen adoptierten niedergelassene Läden, die ebenfalls von […]

Städtische Galerie wird zum Klassenzimmer

Kulturbetriebe sind seit Monaten geschlossen. In Rosenheim hat die städtische Galerie ihre Räume für das benachbarte Gymnasium geöffnet. Hier kann sich nun der Abschlussjahrgang des Gymnasiums auf das Abitur 2021 vorbereiten. Warum ist das interessant? Schließungs-bedingte Leerstände eröffnen im Lockdown neue Räume für alternative Nutzungen. Es entstehen neue Kooperationen zwischen städtischen Initiativen. Schule kann auch […]

Friedhöfe werden als Parks genutzt

Gerade in Städten werden Friedhöfe als Aufenthaltsorte während der Pandemie neu entdeckt. Viele von ihnen haben parkähnliche Strukturen und bieten neben ihrer eigentlichen Funktion Erholung im Grünen. Doch nur wenige kamen vor Corona auf die Idee, diese Orte anders als zum Trauern zu nutzen. Ein Beitrag auf Deutschlandfunk Nova beschreibt die Situation auf einen Friedhof […]

Mobiler Rollschuhverleih in Hamburger Park

Die Pandemie hat das Leben -sofern es die lokalen Vorgaben erlaubt haben- nach draußen verlagert. Freizeitmöglichkeiten in geschlossenen Räumen sind außerhab der eigenen vier Wände undenkbar geworden. Doch an einigen Stellen eröffneten die Beschränkungen auch neue Möglichkeiten für die Umsetzung guter Ideen. Dazu gehört der mobile Rollschuhverleih von DJ Mad und Mitra Kasasai.

Kino auf der Hausfassade

Kinobetreiber waren und sind weiterhin schwer von der Pandemie getroffen. Trotz Netflix und Konsorten ist ein Kinobesuch für viele Menschen immer noch eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Man kommt raus aus den eigenen vier Wänden und teilt gemeinsam mit anderen Menschen ein Filmerlebnis. Kino ist Kultur. In verschiedenen europpäischen Städten haben sich deshalb spannende Initiativen gebildet, um […]