Initiativen und Innovationen

Cardiff Castle öffnet Außenflächen für die lokale Gastronomie

Quelle: © Visit Cardiff

Die walisische Stadt Cardiff öffnete die Außenflächen des Stadtschlosses, um dort in sicherer Umgebung das Essen verschiedener lokaler Restaurants zu genießen. Durch die Abstandsregeln war es den Gastronomen unmöglich, in ihren Räumen profitabel zu wirtschaften. Mit Hilfe der Yoello App konnten Gerichte verschiedener Restaurants direkt an den Tisch mit Blick auf das Schloss bestellt werden, auch die Zahlung wurde komfortabel darüber abgewickelt.

Unter dem Motto „Keep Dining“ bietet die überdachte Außenfläche 240 Sitzplätze, die maximale Verweildauer beträgt zwei Stunden.

Jeder Tisch war mit einem QR-Code versehen, um den Bestellvorgang zu starten, Quelle: Visit Cardiff

 

Quelle: Visit Cardiff

 

Warum ist das interessant?

  • Zusammenarbeit mit einer lokalen (walisischen) Bestell-Plattform (Yoello).
  • Viele verschiedene Restaurants auf einer Bestell-Plattform machen das Angebot nutzerfreundlich.
  • An einem attraktiven Ort wurde durch ein neues kulinarisches Angebot aufgewertet.
  • Bringt die Bewohner näher an eine ihrer lokalen Sehenswürdigkeiten.

 

Potentiale

  • Systematische Identifikation weiterer Außenflächen, zu denen die lokale Gastronomie liefern kann.
  • Ausbau des lokalen gastronomischen Service-Angebots (z.B. Lieferdservice).
  • Durch die Ausweitung ausgewiesener Draußen-Essen-Flächen können neue Begegnungsorte entstehen.