Schlüsselakteure zusammenbringen: Wie Stakeholderdialoge zur Innenstadt gelingen

online-

Seminar

Inhalte

Die Entwicklung der Innenstädte ist in aller Munde und auf der politischen Agenda angekommen. Neue Förderprogramme werden auf den Weg gebracht und viele Bürgermeister*innen haben das Thema zur Chefsache erklärt. Die Städte bereiten sich auf eine langfristige Transformation ihrer Zentren vor, die jedoch alles andere als einfach wird, denn sie erfolgt im Bestand: in einem Stadtraum mit komplexen Besitzverhältnissen, eingeschränkten öffentlichen Einflussmöglichkeiten, mit einer hohen Akteursdichte, sehr unterschiedlichen Ansprüchen und maximalem ökonomischen Druck.

Der Schlüssel zum Erfolg der Transformation ist deshalb die Frage, ob sich Eigentümer*innen, Schlüsselakteur*innen und potenzielle Entwickler*innen von Projekten zum Mittragen eines Veränderungsprozesses mit neuen Zielvorstellungen, neuen Regeln und Rahmenbedingungen gewinnen lassen. Daher gilt: noch wichtiger als die notwendige und wünschenswerte Beteiligung der Bürger*innen ist die Einbindung der lokalen Stakeholder-Institutionen und Schlüsselpersonen.

Dieses Seminar widmet sich den Möglichkeiten und Grenzen von zielgerichteter Stakeholder-Beteiligung. Anhand von Erfahrungen aus der Praxis und Beispielen erfolgreich durchgeführter Projekte diskutieren wir, welche Grundlagen nötig sind und wie die Beteiligung gelingen kann.

Ihr lernt

  • Warum Stakeholder in der Stadtentwicklung so wichtig sind.
  • Welche Formate zur Einbindung und Beteiligung es gibt.
  • Welche Vor- und Nachteile die Formate haben.
  • Was die Möglichkeiten und Grenzen von Stakeholderprozessen sind.
  • Was die Erfolgskriterien sind und welche Fehler vermieden werden sollten.


Zielgruppe

Die Teilnehmenden sollten sich mit laufenden Innenstadtvorhaben auskennen sowie Kenntnisse über Strategieprozesse und die Akteurslandschaft in ihrer Stadt mitbringen.
Es sind Vorkenntnisse erforderlich.

Trainer*innen

Termin & Anmeldung

27. Aug 2021
10:30 bis 12:00 Uhr
Ort: online
Plattform: Zoom
Gruppengröße: max. 25
110 EUR pP

Dieser Kurs findet an allen Terminen online über Zoom statt.

Gruppengröße: 25
110 EUR

#beteiligung #co-kreation #dialog #formate #innenstadt #prozess #schlüsselakteure #stakeholder #transformation

Weitere Angebote

online
Seminar

Welche Lehren können Stadtmacher*innen aus der Corona-Krise ziehen? Erarbeitet mit uns erste Handlungsoptionen für Eure Stadt oder Kommune.

26. Aug 2021
ab 10:00 Uhr
#creativity  # postcoronastadt  # postcovidcity  # transformation  # urbandesign  # urbaninnovation
online
Seminar

Wir geben Euch einen praxisnahen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen zielgerichteter Stakeholder-Beteiligung.

27. Aug 2021
ab 10:30 Uhr
#beteiligung  # co-kreation  # dialog  # formate  # innenstadt  # prozess  # schlüsselakteure  # stakeholder  # transformation
online
Seminar

Lernt die relevantesten Trends kennen und erfahrt, wie Ihr eigene Zukunftsdiskurse auf die Beine stellt.

30. Aug 2021
ab 10:00 Uhr
#strategie  # transformation  # trends  # zukunftsgestaltung
online
Kurs

In unserem dreiteiligen Kurs lernt Ihr, Zukunft zu verstehen und aktiv zu gestalten.

3 Sessions
3. Sep 2021
10. Sep 2021
17. Sep 2021
#future  # innovation  # strategie  # strategy  # transformation  # trends  # zukunft  # zukunftsgestaltung
online
Seminar

Crowdsourcing, Crowdfunding, partizipative Bürger*innenhaushalte: Findet mit uns die richtige digitale Plattform für Eure Zwecke.

14. Sep 2021
ab 10:00 Uhr
#beteiligung  # crowdfunding  # crowdsourcing  # digitale plattformen  # kollaborative stadtentwicklung  # koproduktion von stadt  # partizipation  # partizipative bürgerhaushalte  # stadtmachen  # verfahren