Initiativen und Innovationen

Ein Chatbot hilft dabei, Formulare auszufüllen

Quelle: © U:DO Website

U:DO ist ein Chatbot, der durch den Antrag für Kurzarbeit führt. U:DO entstand im Rahmen des Hackathons #WirVsVirus der Bundesregierung. Die Antragstellung gestaltet sich bisher kompliziert und fordert viel Fachwissen von den Arbeitgebern.

Die kostenlose Lösung unterstützt alle kleinen und mittleren Betriebe mit weniger als 50 Mitarbeitern ‒ einfach, transparent und unkompliziert. U:DO basiert auf den offiziellen Formularen wie z.B. Formular Kug 101. Antragssteller kommunizieren über ein Chat-Interface mit U:DO, U:DO überträgt dann die gesammelten Informationen im Hintergrund automatisch in das Formular und unterstützt die Antragsteller bei der Übermittlung an die Behörde.

Das Team hinter U:DO besteht aus 17 Personen – Experten für Arbeitsrecht und Zusammenarbeit mit Behörden, Programmierern, Grafikern, Projektmanagern sowie Fachleuten für Marketing und Kommunikation. In ganz Deutschland verteilt arbeiten sie digital und remote an U:DO.

 

Warum ist das interessant?

  • Bürokratische Hürden sind in normalen Zeiten schon hinderlich- in Krisenzeiten können sie fatale Auswirkungen haben. Die Pandemie hat für genügend Druck gesorgt, neue Wege zu gehen und Abläufe einfacher -und vor allem Nutzerzentriert- zu gestalten.
  • Warum muss ein Formular wie ein Formular aussehen? Der Ansatz über einen Chatbot eröffnet neue Perspektiven auf das verstaubte Format Formular, das dringend neu gedacht werden muss.
  • Das Know-How von Designern und Entwicklern ermöglicht ganz neue Lösungs-Ansätze.

 

Potentiale

  • Die Bürokratie in Städten und Verwaltungen kann noch weiter vereinfacht bzw. abgebaut werden. Welchen Bereich sollte man als nächstes angehen?
  • Externe und interdisziplinäre Teams können wertvolle Impulse in die Prozesse und Services von Verwaltungen bringen.
  • Auch Teams abseits der großen IT Beratungen können wertvolle Ergebnisse produzieren. Wie kann man ihnen auch in Zukunft Zugang zu öffentlichen Aufträgen erleichtern?