Städtische Infrastruktur multifunktional nutzen

Quelle: © Messe Berlin Um Leerstände in der Corona-Pandemie sinnvoll zu nutzen, sind viele europäische Städte kreativ geworden: In Barcelona hat die Feuerwehr drei städtische Sportzentren und ein Hotel so umgerüstet, dass dort rund 600 Covid-19-Patient*innen aufgenommen und versorgt werden können. In Berlin hat die Stadt das Messegelände zum Corona-Notkrankenhaus umfunktioniert: Bis zu 1000 Betten […]

Solidarisches Urban Gardening in Nantes

Quelle: Ville de Nantes, Foto © Stephan Menoret Die Stadt Nantes pflanzte im Jahr 2020 an 50 Standorten auf mehr als 25.000 Quadratmetern Anbaufläche Gemüse für Menschen, die wirtschaftlich besonders von der Corona-Pandemie betroffen sind. Die städtischen Gärtner*innen erwarten, dort jährlich 25 Tonnen frisches Gemüse zu ernten. So können während der saisonalen Ernten jeweils ca. 1.000 Haushalte […]

Anti-Stress Kampagne für die Bürger von Beşiktaş

Quelle: Eurocities Covid News, Foto © ? Die Bezirksverwaltung des Istanbuler Stadtteils Beşiktaş hat eine Anti-Stress Kampagne für ihre Bürger ins Leben gerufen. In Parks werden kostenfreie Yoga-Kurse sowie Konsultationen mit Psychologen angeboten. Unter dem Motto Beşiktaş will heal together wurden verschiedene Maßnahmen entlang der social-distancing Regeln ins Leben gerufen. Die Kampagne verfolgt dabei einen […]

Friedhöfe werden als Parks genutzt

Quelle: Deutschlandfunk Nova, Foto © Ivy Nortey Gerade in Städten werden Friedhöfe als Aufenthaltsorte während der Pandemie neu entdeckt. Viele von ihnen haben parkähnliche Strukturen und bieten neben ihrer eigentlichen Funktion Erholung im Grünen. Doch nur wenige kamen vor Corona auf die Idee, diese Orte anders als zum Trauern zu nutzen. Ein Beitrag auf Deutschlandfunk Nova […]