Ein solidarischer Produktionsraum für Künstler*innen

Quelle: © Kampnagel Das weltweit bekannte internationale Produktionshaus Kampnagel in Hamburg präsentiert neben zeitgenössischen darstellenden Künsten auch Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals. Trotz Corona-Shutdown möchte das Kampnagel-Team mit lokalen und internationalen Künstler*innen im Austausch bleiben. Um Kunst auch in der Pandemie zu ermöglichen, hat Kampnagel einen kostenlos nutzbaren solidarischen Produktionsraum für Hamburger Kulturschaffende eingerichtet. […]

Kostenlose Essensausgabe für Bedürftige

Quelle: © DEINTOPF Die Corona-Krise verschärft die bestehenden sozialen Ungleichheiten in unserer Gesellschaft. Besonders betroffen sind Menschen, die auf humanitäre Organisationen, wie Obdachlosenhilfen, Tagesstätten und anderen Sozialeinrichtungen, angewiesen sind. In Hamburg konnte etwa die Hälfte dieser Anlaufstellen ihrer Arbeit aufgrund der Hygienevorschriften nicht mehr oder nur eingeschränkt nachkommen. Um bedürftigen Menschen in Hamburg eine Grundversorgung […]

Mit einer digitalen Innenstadt den lokalen Handel stärken

Quelle: © Händler helfen Händlern Die Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren im lokalen Handel. Die verordneten Ladenschließungen haben vielen stationären Händler*innen zugesetzt – durch die hohen Umsatzeinbrüche müssen viele um ihre Existenz fürchten. Wer bisher keinen Online-Shop betreibt, bleibt auf seinen Waren sitzen. Hier setzt Downtown an: eine neue digitale Plattform für Städte, Gemeinden und Verbände mit […]

Rikscha-Stadtrundfahrten für Bamberger Senior*innen

Quelle: Stadt Bamberg, Foto © Diakonie Bamberg-Forchheim/Seniorenzentrum Seehof-Blick Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen Menschen Abstand halten. Das Social Distancing, also soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, trifft ältere Menschen in besonderem Ausmaß. Als Risikogruppe leben Senior*innen stark isoliert und leiden oft unter Einsamkeit. Damit in der Pandemie auch die ältesten Stadtbewohner*innen […]

Digitale Bildung für Senior*innen

Quelle: FINK Hamburg, Foto © Wege aus der Einsamkeit e.V. Bereits vor Corona litten viele Senior*innen unter Einsamkeit – die Pandemie hat viele noch weiter in die Isolation gedrängt. Der gemeinnützige Verein „Wege aus der Einsamkeit“ mit Sitz in Hamburg kämpft gegen die die zunehmende Vereinsamung im Alter: Die Mitglieder ermutigen Menschen ab 65 Jahren, […]

Mit einer #SoliKüche Gutes tun und gleichzeitig die eigene Existenz sichern

Quelle: © Kitchen Guerilla Um sich in der Corona-Krise über Wasser zu halten, müssen Gastronom*innen kreativ werden. Koral Elci, Chef und Designer der mobilen Kocheinheit Kitchen Guerilla in Hamburg, hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die eigene Existenz zu sichern, sondern auch Wohnungslosen und Bedürftigen zu helfen – mit einer #SoliKüche. Die Idee: Gegen einen […]

Digitale Bildungsangebote für mehr Chancengleichheit

Quelle: © Corona School e.V. Die soziale Herkunft entscheidet immer noch über den individuellen Bildungserfolg. Da nicht alle Schüler*innen über die gleichen persönlichen, sozialen, kulturellen und finanziellen Ressourcen verfügen, bleibt einigen von ihnen der Zugang zu bestimmten Bildungsangeboten versperrt. Die Corona-Pandemie hat diese Ungleichheiten noch verstärkt: Im Lockdown müssen viele Schüler*innen den Lernstoff allein erarbeiten. […]

Bei Anruf Nachbarschaftshilfe

Quelle: © Machbarschaft e.V. Viele ältere Menschen haben keinen Zugang zu digitalen Nachbarschaftsplattformen. Mit Machbarschaft können sie mittels Telefonanruf Hilfsgesuche, wie zum Beispiel Unterstützung beim Einkaufen, aufgeben. Die Gesuche werden automatisch via App zu freiwilligen Helfern in der Nähe weitergeleitet. Quarantänehelden funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip – hier wird die Brücke zu Menschen ohne Internet […]

Eine gemeinsame digitale Plattform für lokale Läden in Groningen

Quelle: Covid News Eurocities, Foto © ? Die Pandemie setzt den lokalen Einzelhandel extrem unter Druck. Bislang profitiert davon vor allem der Onlinehandel, der von Amazon dominiert wird. In Groningen wurde deshalb eine Online-Shopping Plattform von der Stadt finanziert, um lokalen Geschäften den Weiterverkauf samt Lieferung im Stadtgebiet zu ermöglichen. Zudem steht die Stadt Groningen […]